Nach zweijähriger Zwangspause zeigt sich in der Gemeinde Brügg, dass keine Organisation für die Ausrichtung der 1.-August-Feier gefunden werden konnte.
1. August Feier
1.-August-Feier. - Pixabay
Ad

Wie die Gemeinde Brügg informiert, zeigte sich nach zweijähriger Zwangspause, wegen Corona, in der Gemeinde die Situation, dass keine Organisation zu finden war, welche den Abend des 1. August 2022 planen kann. Demnach wird die offiziellen 1.-August-Feier abgesagt.

Im Hinblick auf das Jahr 2023 haben der Gemeinderat und die Kulturkommission Brügg beschlossen, frühzeitig eine Ausschreibung vorzunehmen.

Vereine, Ortsparteien, et cetera werden gesucht, welche bereit sind, die Organisation einer Feier mit Festwirtschaft zu übernehmen. Interessierte können sich bei der Gemeindeschreiberei Brügg melden.

Mehr zum Thema:

1. August Coronavirus Brügg