Ein Mann ist in der Nacht von Freitag auf Samstag beim Bahnhof Biel bei einer Auseinandersetzung mit zwei anderen Männern verletzt worden.
Kapo Bern
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Bern. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Die Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, kurz nach 2.10 Uhr, darüber informiert, dass ein Mann bei einer Auseinandersetzung an der Bahnhofstrasse in Biel in der Nähe des Restaurants Burger King am Gesicht verletzt worden sei.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte fanden die drei Männer, die mutmasslich in die Auseinandersetzung verwickelt gewesen waren, an der Bahnhofstrasse vor.

Der Verletzte wurde vor Ort medizinisch erstversorgt und anschliessend mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die beiden anderen Männer wurden für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Zeugen gesucht

Um die Ereignisse zu klären, sucht die Kantonspolizei Bern unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland Personen, die das Geschehen beim Bahnhof gegen 2 Uhr beobachtet haben.

Zeuginnen und Zeugen sind gebeten, sich bei der Polizei unter folgender Nummer zu melden: +41 32 324 85 31.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern Burger King