Am Samstag, 19. Juni, ist ein Mann in Biel angegriffen und verletzt worden. Er musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.
Kantonspolizei Bern
Kantonspolizei Bern - Keystone

Am Samstag, kurz nach 23.30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass bei der Schiffländte in Biel eine Person angegriffen und dabei verletzt worden sei. Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte trafen vor Ort auf einen Mann, welcher von Dritten erstbetreut wurde und anschliessend verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden musste.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren zwei Personengruppen im Bereich der Schiffländte, als ein Mann aus einer Gruppe von einem unbekannten Mann von der anderen Gruppe unvermittelt mit einer Glasflasche angegriffen wurde. Der unbekannte Täter entfernte sich in der Folge mit seiner Personengruppe in Richtung Seegymnasium.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, welche den Angriff beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern