Trotz stark steigender Fallzahlen ist die Zahl der Covid-Kranken in Berner Spitälern rückläufig. Innert einer Woche ist sie von 225 auf 204 zurückgegangen.
Coronavirus
Das Inselspital in Bern. (Symbolbild) - Keystone

Das geht aus den neusten Angaben der bernischen Gesundheitsdirektion hervor, welche die Statistik jeweils am Mittwoch aktualisiert. 170 Patientinnen und Patienten befinden sich mit Covid auf einer normalen Bettenstation, 34 brauchen Intensivpflege.

Von ihnen sind 22 auf Beatmung angewiesen. Drei Viertel der Intensivpatienten sind ungeimpft.