Die Stadt Thun baut die Zahl der Veloabstellplätze in der Innenstadt von 380 auf neu 550 aus. Die 175 zusätzlichen Plätze sollen unter anderem im Unteren und Oberen Bälliz, in der Gerberngasse und auf dem Bärenplatz entstehen.
Veloparkplatz - Keystone

Die Stadt Thun baut die Zahl der Veloabstellplätze in der Innenstadt von 380 auf neu 550 aus. Die 175 zusätzlichen Plätze sollen unter anderem im Unteren und Oberen Bälliz, in der Gerberngasse und auf dem Bärenplatz entstehen.

Zudem werden die bestehenden Abstellflächen in der Berntorgasse, in der Marktgasse, hinter dem Rathaus und im Oelegässchen erweitert, wie die Stadt Thun am Mittwoch mitteilte. Die Veloparkierung wird in Zusammenhang mit der Einführung von Fussgänger- und Begegnungszonen neu organisiert.