Im Sikypark in Crémines BE sind zwei weisse Wölfe und ihr grauer Leitwolf eingezogen. Der ehemalige Tierbesitzer habe ein wolfsgerechtes Zuhause für die drei Wölfe gesucht, teilte der Tierrettungspark am Donnerstag mit.
wolf
Ein Wolf im Schnee. - Keystone

Im Sikypark in Crémines BE sind zwei weisse Wölfe und ihr grauer Leitwolf eingezogen. Der ehemalige Tierbesitzer habe ein wolfsgerechtes Zuhause für die drei Wölfe gesucht, teilte der Tierrettungspark am Donnerstag mit.

Iron, Nikita und Baloo - so die Namen der drei Wölfe - hätten sich nach einer Eingewöhnungszeit gut eingelebt und machten sich vor allem nachts bemerkbar, schreibt Zooleiter Marc Zihlmann. «Sogar unsere zwei alten Wölfinnen stimmen manchmal ins Heulen des neuen Rudels mit ein». Eine Zusammenführung wäre aber zu gefährlich, die beiden Gruppen bleiben getrennt.

Der private Sikypark in Crémines zwischen Solothurn und Moutier war im August 2018 eröffnet worden. Hier haben die Raubkatzen des früheren Zirkus-Tierdompteurs René Strickler ein neues Zuhause gefunden. Weiter hat es Platz für Nutz- und Wildtiere, exotische Kleintiere sowie zahlreiche Vogelarten.

Mehr zum Thema:

Zirkus