Im Kanton Bern hat die Zahl der Covid-Patienten auf den Intensivstationen innert einer Woche deutlich zugenommen. Am Mittwoch benötigten 39 Covid-Kranke intensive Pflege gegenüber 25 vor Wochenfrist.
Pflege
Pflegekraft auf einer Intensivstation. (Symbolbild) - AFP/Archiv

Zum grössten Teil handelt es sich um Ungeimpfte. Von den zurzeit 39 Covid-Kranken auf den Intensivstationen sind nur zwei geimpft.

Dies geht aus den am Mittwoch aktualisierten Covid-Kennzahlen des Kantons Bern hervor. Insgesamt befinden sich zurzeit 90 Menschen mit einer Covid-Erkrankung in einem bernischen Spital, neun weniger als vor einer Woche.