Am frühen Sonntagmorgen ist es vor einem Club in Bern zu einer Auseinandersetzung gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
Kantonspolizei Bern - Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, kurz vor 5 Uhr gemeldet, dass sich vor einem Club an der Neubrückstrasse in Bern eine tätliche Auseinandersetzung ereignet habe.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor dem Eingang des Clubs «Dead End» ihren Anfang genommen und wurde fortgesetzt, während sich einzelne daran Beteiligte in Richtung Bierhübeliweg und wieder zurück zum Ausgangsort begaben.

Zwei Personen wurden bei der Auseinandersetzung verletzt

Im Zuge der Auseinandersetzung ist einem der Beteiligten eine goldene Halskette abhandengekommen. Zwei bei der Auseinandersetzung verletzte Personen wurden von einem aufgebotenen Ambulanzteam betreut und ins Spital gebracht.

Drei weitere mutmassliche Beteiligte wurden für die weiteren Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen

Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland wurden durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen.

Personen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben – insbesondere zwei Frauen, die schlichtend eingreifen wollten – werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern