Der Brand eines Holzturms mit Rutschbahn auf einem Spielplatz in Bern von Ende Oktober 2021 ist auf Brandstiftung zurückzuführen.
mörigen be brügg
Ein Polizist der Kantonspolizei Bern. (Symbolbild) - Keystone

Die Ermittlungen der Spezialisten des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern zur Ursache des Brandes eines Holzturms auf einem Spielplatz in Bern an der Jupiterstrasse vom 23. Oktober 2021 sind abgeschlossen. Das Feuer ist auf Brandstiftung durch eine unbekannte Täterschaft zurückzuführen.

Der Holzturm mit Rutschbahn wurde durch das Feuer völlständig zerstört. Der beim Brand entstandene Sachschaden dürfte sich auf weniger als zehntausend Franken belaufen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern Sachschaden Franken Feuer