Dieter Kohler, Redaktionsleiter des SRF-Regionaljournals Basel/Baselland, tritt ab. Der 60-jährige Radiojournalist will sich neuen Projekten zuzuwenden, wie SRF am Freitag mitteilte.
Schweizer Radio und Fernsehen
Das Schweizer Radio und Fernsehen hatte es gestern mit einer Pannenserie zu tun. - Keystone

Kohler hat die Redaktion des Regionaljournals seit 2009 geleitet und als wichtige publizistische Stimme der Region positioniert, heisst es in der Mitteilung. Er werde den Radiosender auf Ende Juli verlassen und sich künftig als selbstständiger Spezialist Projekten im Bereich Journalismus und Kommunikation widmen.

Die Nachfolge der Redaktionsleitung sei noch nicht geklärt, wie die SRF-Medienstelle auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mitteilte. Die Stelle werde intern ausgeschrieben.

Dieter Kohler arbeitete seit 1989 bei Radio DRS und später SRF. Neben seiner Redaktionstätigkeit beim Regionaljournal war er unter anderem als Inlandredaktor, Westschweiz- und Bundeshauskorrespondent sowie als Interviewer der Samstagsrundschau tätig.

Mehr zum Thema:

SRF