Der Basler alt Regierungsrat Baschi Dürr will für die Basler FDP für den Nationalrat kandidieren.
Basel
Blick auf Basel. - Keystone

Dürr bestätigte am Donnerstag, 17. November 2022, gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine entsprechende Aussage in einem gleichentags veröffentlichten Interview in der «bz Basel».

Falls er nominiert würde, müsste er sich 2023 vor dem Hintergrund, dass Basel-Stadt einen Nationalratssitz verlieren wird, gegen eine rot-grüne Mehrheit der baselstädtischen Vertretung in der Grossen Kammer durchsetzen.

Zu einer allfälligen Kandidatur als Ständerat wollte er sich nicht äussern.

Acht Jahre lang Mitglied des Basler Regierungsrats

Dürr war acht Jahre lang Mitglied des Basler Regierungsrats, bis er 2020 die Wiederwahl verpasste.

Aktuell ist der 1977 geborene Wirtschaftswissenschaftler Direktor des Arealentwicklers Uptown Basel.

Mehr zum Thema:

StänderatFDPBaschiNationalrat