Dank Hinweisen aus der Bevölkerung wurden vier mutmassliche und jugendliche Täter zum Raub vom 1. Juni 2022 beim Schulhaus Sandgruben in Basel BS ermittelt.
Kantonspolizei Basel-Stadt. - Kantonspolizei Basel-Stadt

Die Jugendanwaltschaft Basel-Stadt hat – auch dank Hinweisen aus der Bevölkerung – vier mutmassliche Täter zum Raub vom Mittwoch, 1. Juni 2022, beim Schulhaus Sandgruben ermittelt.

Es handelt sich um vier Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren. Der genaue Tathergang ist noch nicht restlos geklärt, weitere Ermittlungen laufen. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Jugendlicher beim Schulhaus Sandgruben beraubt und erheblich verletzt

Am Mittwoch, 1. Juni 2022, kurz vor 19 Uhr, hatten mehrere Unbekannte einen Jugendlichen beim Schulhaus Sandgruben beraubt und erheblich verletzt. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den 17-Jährigen ins Spital.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sind weiterhin gebeten, sich mit der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.