Wie die Gemeinde Laupersdorf berichtet, wird der über 40 Jahre alte Kindergarten St. Martin renoviert.
Kindergarten
Kinder spielen in einem Kindergarten. (Symbolbild) - Keystone

Nach erfolgreicher Renovation des Schulhaus Linden, befasst sich nun die Spezialkommission zusammen mit dem Architekten Martin Frei mit der Renovation des über 40 Jahre alten Kindergartens. Die Voraussetzungen sind dem Schulhaus Linden ähnlich.

Die elektrischen und sanitären Anlagen sind alt und zum Teil schon ausser Betrieb, weshalb sie ersetzt werden. Das Dach muss komplett erneuert werden, wonach dies zukünftig viel bessere Isolationswerte aufweisen wird.

Treppenlift und behindertengerechte Lehrertoilette

Natürlich sind die Vorschriften der Gebäudeversicherung und des Gleichstellungsgesetzes einzuhalten. Darum wird die Treppe mit einem Treppenlift ergänzt und die Lehrertoilette gleichzeitig behindertengerecht ausgerüstet.

Das Lehrerzimmer und der Wintergarten können in Zukunft ganzjährig als Gruppenraum genutzt werden, wie dies in der heutigen Unterrichtsform gewünscht wird. Die Garderoben werden grösser und gewinnen so an Bedeutung. Kleine Flickarbeiten und Anpassungen beim Mobiliar in den bestehenden Kindergartenzimmern vervollständigen diese grosse Renovation.

Mehr zum Thema:

Mobiliar