Wie die Gemeinde Untersiggenthal informiert, hat man noch bis Ende Juni 2022 Zeit, die Steuererklärung einzureichen oder eine Fristerstreckung zu beantragen.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Im Verlaufe vom Juli werden kostenpflichtige Mahnungen für nicht eingereichte Steuererklärungen verschickt. Falls jemand seine Steuererklärung noch nicht abgegeben hat, werden diejenigen gebeten, dies bis am 30. Juni 2022 zu erledigen.

Sollte dies bis dahin nicht möglich sein, beantrage man bitte eine Fristverlängerung über den Link «Fristerstreckungen für natürliche Personen beantragen - Kanton Aargau» oder melde sich direkt bei der Abteilung Steuern.

Mehr zum Thema:

Steuern Untersiggenthal