Der freiwillige Fahrdienst der Gemeinde Untersiggenthal für Personen mit eingeschränkter Mobilität wird zum 1. Juli 2022 auf zehn Franken erhöht.
Einfahrt von Nussbaumen - Untersiggenthal
Einfahrt von Nussbaumen - Untersiggenthal - nau.ch / jpix.ch

Freiwillige Fahrer transportieren Senioren sowie Personen mit eingeschränkter Mobilität mit ihren privaten Personenwagen ab Abholort bis zum gewünschten Zielort. Als Entschädigung erhalten die Fahrer einen Beitrag von pauschal fünf Franken für eine Fahrt hin und zurück.

Aufgrund der aktuell sehr hohen Treibstoffpreise sind die Autokosten der Fahrer mit einer Pauschale von fünf Franken keineswegs gedeckt. Deshalb wird die Fahrpauschale per 1. Juli 2022 auf zehn Franken erhöht.

Mehr zum Thema:

Franken Untersiggenthal