Stefani Binder und Eva Bühler übernehmen die Stelle der Leitung des Regionalen Sozialdienstes per 1. September im Top-Sharing.
Stadt- und Amtshaus – Baden
Stadt- und Amtshaus – Baden - nau.ch / jpix.ch

Sowohl Stefani Binder als auch Eva Bühler sind bereits seit 2010 beim Regionalen Sozialdienst als Sozialarbeiterin tätig. Sie sind im Sozialbereich im Kanton Aargau gut vernetzt und im Vorstand des VAGS (Verband Aargauer Gemeindesozialdienste) vertreten.

Stefani Binder schloss 2011 ihre Bachelorausbildung ab und absolvierte 2013 die CASPraxisausbildung an der zhaw in Zürich. Seit 2013 führt und leitet sie Praktikantinnen in der Sozialer Arbeit an, derzeit drei Auszubildende.

Eva Bühler schloss im 2010 die Bachelorausbildung und im 2016 den Master of Advanced Studies FHNW in Sozialrecht ab. Seit drei Jahren ist sie Stellvertreterin der Abteilungsleiterin.

Modell «Top-Sharing» ist fortschrittlich

Der Stadtrat ist überzeugt, mit Stefani Binder und Eva Bühler ein fachlich ausgezeichnetes und führungsstarkes Leitungsteam gewählt zu haben. Das ausgewählte Modell «Top-Sharing» ist fortschrittlich und soll Motivation oder Inspiration für andere Leitungsaufgaben sein.

Die langjährige Leiterin Hildegard Hochstrasser übergibt nach erfolgreicher Integration der Sozialhilfedossiers von Turgi und der damit verbundenen Reorganisationsaufgaben per 1. September 2020 die Leitung.

Der Stadtrat dankt Hildegard Hochstrasser herzlich für ihr langjähriges und ausserordentliches Engagement und wünscht ihr für den kommenden Lebensabschnitt alles Gute.