Mit einem Markierungsspray verunstaltete am Samstag, 22. Januar, eine unbekannte Täterschaft in Tegerfelden Wände und Objekte.
Sprayer
Mit Markierungsspray verschmierten die Unbekannten – mutmasslich drei Jugendliche – verschiedene Wände und Objekte. - Kantonspolizei Aargau

Wie die Kantonspolizei Aargau klären konnte, hatte die unbekannte Täterschaft auf einer Baustelle in Tegerfelden einen Markierungsspray entwendet. Damit verschmierten die Unbekannten – mutmasslich drei Jugendliche – in der Nacht auf Samstag verschiedene Wände und Objekte.

Die Vandalen verwendeten die Begriffe 187, Jovin, Jo187, Sascha und Jovi. Die Spraydose wurde später in einem Abfalleimer bei der Mehrzweckhalle gefunden.

Der Schaden ist beträchtlich, lässt sich jedoch noch nicht beziffern. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen nach den Sprayern aufgenommen.

Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) sucht Personen, die Hinweise zur Täterschaft geben können.

Mehr zum Thema:

Telefon