Vom 11. Juli 2022 an ist die Strasse von Blickensdorf über den Zimbel nach Steinhausen während drei Wochen gesperrt. Grund sind Bauarbeiten.
Rathaus Baar.
Rathaus Baar. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Die Steinhauserstrasse von Blickensdorf über den Zimbel nach Steinhausen weist verschiedene Belagsschäden auf. Vor einem Jahr hat die Gemeinde Steinhausen deshalb die Strasse auf Steinhauser Boden saniert. Bestandteil des Projekts war auch der Abschnitt auf Baarer Gemeindegebiet vom Waldrand bis zum Hof Chupferschmitte.

Diesen Sommer ist nun der Abschnitt vom Hof Chupferschmitte bis zur Abzweigung Sonnrain in Blickensdorf an der Reihe. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 11. Juli 2022, und nehmen rund drei Wochen in Anspruch. Das Sanierungsprojekt umfasst den Ersatz von Schachtoberbauten sowie die Sanierung der Fahrbahn. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verzögerungen kommen.

Die Steinhauserstrasse ist während der Bauzeit für jeglichen Verkehr gesperrt. Der motorisierte Verkehr wird über die Autobahn umgeleitet. Die Zufahrt zum Sonnrain ist von Baar her jederzeit möglich.

Der kantonale Velo- und Wanderweg von der Autobahn zum Unterzimbel über die Steinhauserstrasse hinauf zum Zimbel ist während der gesamten Bauzeit mit Behinderungen geöffnet. Zudem können Fussgänger und Velofahrer die Steinhauserstrasse vom Unterzimbel in Richtung Steinhausen nutzen. Auch hier ist mit Behinderungen zu rechnen. Das Fahrrad muss geschoben werden.

Mehr zum Thema:

Steinhausen Autobahn Baar