Bei der Kollision zwischen zwei Autos in Roggwil TG wurden am Mittwochmittag zwei Personen verletzt. Eine Person musste ins Spital gebracht werden.
Bei der Kollision wurden zwei Personen verletzt.
Bei der Kollision wurden zwei Personen verletzt. - Kantonspolizei Thurgau

Am Mittwochmittag kam es in Roggwil zu einer Kollision. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war kurz nach 12 Uhr eine 26-jährige Autofahrerin auf der Neukircherstrasse unterwegs.

Zwei Personen wurde dabei verletzt

Beim Einbiegen in die Amriswilerstrasse kam es zur Kollision mit einem vortrittsberechtigten Auto einer 41-Jährigen, die in Richtung Steineloh fuhr.

Die 26-Jährige wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die 41-Jährige blieb unverletzt, ihre 13-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und vor Ort medizinisch versorgt. Der Sachschaden beträgt einige zehntausend Franken.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Franken