Am Montag kam es in einem Silo einer Produktionsfirma in Horn TG zu einer Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr räumte den Silo leer.
Brand la chaux-de-fonds
Ein Feuerwehr-Auto im Einsatz. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Am Montag, kurz vor 16 Uhr, ging der automatische Feueralarm einer Produktionsfirma an der Seestrasse in Horn TG bei der Kantonalen Notrufzentrale ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung in einem Silo festgestellt werden.

Der Silo wurde durch die Feuerwehr Horn leergeräumt. Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden. Die Ursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Feuerwehr Horn