Nach einem Raubüberfall auf einen Tankstellenshop am Donnerstagabend, 15. Juli, in Arbon konnte die Kantonspolizei Thurgau einen 19-jährigen Mann verhaften.
Kantonspolizei Thurgau - Kantonspolizei Thurgau

Der Mann betrat kurz vor 17.30 Uhr den Tankstellenshop an der Landquartstrasse, bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld und Zigaretten. Wenig später flüchtete er zu Fuss mit mehreren Packungen Zigaretten. Die Angestellte blieb körperlich unverletzt.

Ein Passant wurde vor der Tankstelle auf die Situation aufmerksam, folgte dem Täter und konnte ihn im nahegelegenen Industriegebiet bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte zurückhalten.

Das Deliktsgut konnte sichergestellt werden. Der 19-jährige Schweizer wurde inhaftiert. Die Kriminalpolizei der Kantonspolizei Thurgau hat die Ermittlungen aufgenommen und klärt ab, ob er für weitere Delikte infrage kommt. 

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau