In Speicherschwendi ist in der Nacht von Samstag, 21. August, auf Sonntag, 22. August, in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen worden.
Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Eine bislang unbekannte Täterschaft verschaffte sich im Verlaufe der Nacht auf Sonntag gewaltsam Zutritt in zwei Einfamilienhäuser in Speicherschwendi. In der Abwesenheit der Gebäudebesitzer durchsuchte die Täterschaft die Gebäude nach Wertsachen.

Das Deliktsgut und der Schaden belaufen sich auf mehrere Tausend Franken. Für die Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst aufgeboten. Ein möglicher Tatzusammenhang wird abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Franken