Am Sonntag, 19. Dezember, ist es in Gais zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen.
Unfall
Es entstand Sachschaden. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Um 10.30 Uhr fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Anhängerzug auf der Stossstrasse von Gais in Richtung Altstätten. Zur selben Zeit fuhr ein 38-jähriger Mann mit seiner Familie im Auto auf der Stossstrasse in die entgegengesetzte Richtung.

Bei der Örtlichkeit Erlen Rietli beabsichtige er nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit dem entgegenkommenden Anhängerzug.

Das Auto wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es noch leicht mit einem dritten Fahrzeug zusammenstiess. Beim Unfall wurden die Beifahrerin und ein 6-jähriger Junge, welche im Auto mitfuhren, leicht verletzt.

Sie wurden mit der sofort aufgebotenen Rettung ins Spital überführt. Am Auto entstand Totalschaden, der gesamte Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Totalschaden Sachschaden Franken