Wie die Gemeinde Andelfingen berichtet, wird die Weinlandstrasse in der Nacht vom 20. auf den 21. September 2021 voll gesperrt.
Sperrung. - Keystone

Damit die Bevölkerung auch in Zukunft eine sichere und leistungsfähige Infrastruktur nutzen kann, erneuert das kantonale Tiefbauamt auf der Weinlandstrasse im Abschnitt zwischen der Einmündung im Bilg und der Sigelwies den Fahrbahnbelag, die Randsteine sowie Teile der Entwässerungsleitungen. Zudem wird zwischen den beiden Brücken der gesamte Strassenkörper ersetzt.

Die Bauarbeiten auf der Weinlandstrasse sind seit Mitte August im vollen Gange. Nun muss für den Einbau des Deckbelags aus Gründen der Einbauqualität und der Arbeitssicherheit die gesamte Strecke zwischen dem Einlenker Bilg und der Siegelwiesstrasse für eine Nacht komplett gesperrt werden. Die Vollsperrung findet in der Nacht vom Montag, 20. September 2021, 20 Uhr, bis Dienstag, 21. September 2021, 05 Uhr statt.

Eine trockene Witterung wird benötigt

Die Belagsarbeiten erfordern trockene Witterung. Bei schlechtem Wetter wird die Vollsperrung auf die Nacht vom Mittwoch, 22. September 2021 verschoben. Eine grossräumige Umfahrung via Marthalen ist signalisiert. Alternativ kann die Autobahn A4 genutzt werden. Fussgänger und Velofahrer werden über die alte Andelfingerbrücke geführt. Nach dem Deckbelagseinbau sind gewisse Nacharbeiten vorgesehen, weshalb tagsüber mit weiteren Lichtsignaleinschränkungen zu rechnen ist. Voraussichtliches Bauende ist Mitte Oktober 2021.

Mehr zum Thema:

Autobahn Wetter