Wie die Gemeinde Feuerthalen mitteilt, findet am 18. September 2021 erstmals die Nacht der Museen mit kulturellen Angeboten statt.
Museum (Symbolbild)
Museum (Symbolbild) - Unsplash

Wie die Gemeinde berichtet, kann nach dem coronabedingten Ausfall 2020 die Museumsnacht 2021 Hegau-Schaffhausen erfreulicherweise durchgeführt werden. Zum ersten Mal beteiligen sich dabei mehrere Kulturschaffende aus Feuerthalen und Langwiesen.

Neben der Bushaltestelle Rhymarkt werden von 17 bis 20 Uhr Aktivitäten für Kinder angeboten. Ab 20 Uhr lassen mehrere Alphornbläser ihr Können erklingen. Wer Lust hat, darf das Urschweizer Instrument einmal selbst ausprobieren.

Eintritt ist gratis

Zwei Kulturschaffende zeigen ab 17 Uhr ihre Werke «Kunscht Feuerthalen» und freuen sich über interessante Gespräche mit den Besuchenden. Schliesslich zeigt sich ein einheimischer Veteran erstmals in der Gemeinde.

Ein zweiplätzer Oldtimer-Lieferwagen Citroën B14 mit Jahrgang 1927 hat die Restaurierung hinter sich und darf sich wieder mit eigener Kraft im Verkehr bewegen. Die Oldtimer-Bar bietet ein kleines Angebot von Getränken und Esswaren an.

Der Eintritt ist gratis. Die Veranstaltung findet von 17 bis längstens 24 Uhr im Freien statt. Die Benützung des Postautos erfordert einen Fahrausweis. 

Mehr zum Thema:

Oldtimer