Ab Dienstag, 21. Dezember 2021 bleibt das Rathaus in Diessenhofen für Publikumsverkehr grundsätzlich geschlossen. Die Mitarbeitenden arbeiten im Homeoffice.
Verwaltung - Symbolbild

Der Bundesrat hat erneut eine Homeofficepflicht aufgrund der aktuellen Lage beschlossen. Die Stadtverwaltung Diessenhofen kommt dieser Aufforderung nach.

Ab Dienstag, 21. Dezember 2021 bleibt das Rathaus für Publikumsverkehr grundsätzlich geschlossen. Die Mitarbeitenden werden im Homeoffice arbeiten und befinden sich nur sporadisch vor Ort.

Die Gemeindeverwaltung bittet die Kundschaft, Behördengänge wieder per Telefon, E-Mail oder per Post zu erledigen. Sollte ein Schaltergang unumgänglich sein, sollten sich Bürger telefonisch beim entsprechenden Mitarbeiter melden und einen Termin vereinbaren.

Zu den Telefonzeiten ist die Verwaltung auf der Hauptnummer erreichbar. Auch die allgemeine E-Mail Adresse wird täglich mehrfach geprüft.

Mehr zum Thema:

Bundesrat Telefon