Wie die Gemeinde Dachsen informiert, ist der Fussweg vom 10. Januar bis 1. März 2022 aufgrund von Sicherheitsholzerei komplett gesperrt.
Wohnhäuser in Dachsen. - Keystone

Die SBB AG führt eine Sicherheitsholzerei unterhalb Bahnhof Laufen/Rheinfall durch. Dies wurde nötig, da es viele kranke/abgestorbene Eschen hat. Zudem wird eine Stabilitätsholzerei durchgeführt.

Aus diesem Grund muss der Wanderweg gesperrt werden. Vom 10. Januar 2022 bis 1. März 2022 ist der Wanderweg komplett von Rheinfall bis zum Fussweg, der vor der Gemeinde Dachsen zur SBB Unterführung verläuft, gesperrt (circa 750 Meter).

Ein Teil der gefällten Bäume wird mit dem Helikopter am Schluss ausgeflogen, da keine Möglichkeit vorhanden ist, das Holz zu rücken. Es ist ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass der Wanderweg auf keinen Fall begangen werden darf.

Es besteht Lebensgefahr

Es ist lebensgefährlich den Weg zu benutzen. Einerseits wegen der Holzerei, anderseits wegen des Nachrutschens der Bäume. Es liegen auch viele Bäume über den Wanderweg.

Mehr zum Thema:

Helikopter SBB