In Benken liegt das Protokoll der Gemeindeversammlung ab dem 26. November 2021 während 30 Tagen in der Gemeinderatskanzlei Marthalen zur Einsicht auf.
TFP Treuhand AG
Akten stehen in einem Büro. (Symbolbild) - sda - Keystone/DPA/MAURIZIO GAMBARINI

Wie die Gemeinde Benken informiert, liegt das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 17. November 2021 ab dem 26.November 2021 während 30 Tagen in der Gemeinderatskanzlei Marthalen zur Einsicht auf.

Die Versammlung fasste die folgenden Beschlüsse:

1. Abnahme des Budgets 2022

2. Festsetzung des Steuerfusses auf 18 Prozent der einfachen Staatssteuer

Rechtsmittel

Gegen diese Beschlüsse kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Andelfingen wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert fünf Tagen schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen und im Übrigen innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden.

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.

Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen. In Stimmrechtssachen werden Verfahrenskosten nur erhoben, wenn das Rechtsmittel offensichtlich aussichtslos ist.