Wie die Gemeinde Diepoldsau informiert, kann die Bevölkerung am 22. und 23. Oktober 2021 den Häckseldienst in Anspruch nehmen.
Garbenarbeit
Gartenarbeit (Symbolbild). - Pixabay

Der Unterhaltsdienst Diepoldsau organisiert eine Häckseltour. Der leistungsfähige Häcksler macht seine Runde bei allen Angemeldeten am Freitag und Samstag, dem 22. und 23. Oktober 2021, ab 7.30 Uhr. Der Häckseldienst findet bei jeder Witterung statt. Anmeldungen nimmt der Unterhaltsdienst Diepoldsau bis spätestens Mittwoch, dem 20. Oktober, entgegen. Informationen zur Anmeldung findet man im aktuellen Mitteilungsblatt der Gemeinde.

Der Häckseldienst erfolgt bis 15 Minuten unentgeltlich. Das Strauch- und Baumschnittgut ist geordnet am Strassenrand bereitzustellen, die Äste dürfen maximal zehn cm dick sein. Es wird gebeten, Häckselgut mit Dornen separat bereitstellen. Das Häckselgut muss selbst verwertet und der Platz vom Gartenbesitzer geräumt werden. Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation, wird gebeten, sich an die Gesundheitsanweisungen und Distanzregelung zu halten.

Mehr zum Thema:

Coronavirus