Altstätten hat in Zusammenarbeit mit Pro Riet 75 Ausstiegshilfen installiert, um Amphibien zu helfen, aus einem Schacht zurück ins Ökosystem zu gelangen.
Mitarbeiter Stadt Altstätten
Installation von Amphibienausstiegshilfen. - Stadt Altstätten

15 von 20 bekannten Amphibienarten in der Schweiz befinden sich gegenwärtig auf der Roten Liste oder gelten als potenziell gefährdet. Die Gründe für die Bestandsrückgänge sind vielfältig. Mit ein Grund sind Strassenschächte, denn diese können für Amphibien eine starke Fallenwirkung darstellen.

Einerseits werden die Amphibien bei ihren Wanderungen bereits von niedrigen Randsteinen direkt zum Schacht geleitet, andererseits wirkt das feuchte Mikroklima der Schächte grundsätzlich anziehend. Einmal im Schacht gibt es für die Amphibien keine Möglichkeit mehr, ins Ökosystem zurückzugelangen. Spätestens bei der Schachtreinigung werden sie abgesaugt und getötet.

Aufgrund dieser Tatsache führte der Verein Pro Riet Rheintal in Rücksprache mit der Umwelt- und Energiekommission der Stadt Altstätten im Jahr 2021 eine Standortabklärung für Amphibienausstiegshilfen aus Strassenschächten durch.

Die Standortabklärung wurde vom Amt für Natur, Jagd und Fischerei des Kantons St. Gallen finanziell unterstützt. Überprüft wurden zehn Gebiete, welche teilweise besonders wertvolle Amphibienvorkommen oder regelmässig viele Amphibien während der Wanderschaft aufweisen.

Installation von 75 Amphibienausstiegshilfen

Bei den Begehungen wurden insgesamt vier verschiedene Amphibienarten in den Strassenschächten festgestellt. Grasfrosch, Feuersalamander, Erdkröte und Geburtshelferkröte. Die letzten drei befinden sich allesamt auf der Roten Liste.

Mit der Standortabklärung konnte aufgezeigt werden, dass sich in 75 von rund 250 kontrollierten Strassenschächten Amphibienausstiegshilfen anbieten. Diese wurden nun rechtzeitig auf die Frühjahrswanderung 2022 der Amphibien durch die Mitarbeiter des Unterhaltsdiensts der Stadt Altstätten installiert. Durch diese Ausstiegshilfen sind die Amphibien zukünftig in der Lage, die Strassenschächte selbstständig wieder zu verlassen.

Mehr zum Thema:

Umwelt Natur Jagd Altstätten