Am Sonntag, 21. Februar, kamen ein Velofahrer und ein E-Bike-Lenker zu Fall. Der Velofahrer zog sich leichte und der E-Bike-Lenker erhebliche Verletzungen zu.
Kantonspolizei Uri - Kantonspolizei Uri

Am Sonntag, kurz nach 11.00 Uhr, fuhr ein Rennvelofahrer von der Seestrasse Richtung Dorfstrasse in Seedorf. Bei der Baustelle auf Höhe des Sportplatzes decken zwei Stahlplatten einen Graben ab, welcher quer über die gesamte Fahrbahn verläuft. Beim Befahren dieser Platten kam der 59-jährige Velofahrer zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst Uri zwecks Kontrolle ins Kantonsspital überführt.

Um ca. 13.45 Uhr fuhr ein E-Bike-Lenker auf der Gotthardstrasse in Richtung Erstfeld in Schattdorf. Aus derzeit unbekannten Gründen kam er kurz vor dem Fussgängerstreifen auf der Höhe der Kleintierpraxis Adlergarten zu Fall. Der 55-jährige Mann zog sich erhebliche Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt.