Am Sonntag wurden zwei Lenkende bei einer Kontrolle in Göschenen UR aus dem Verkehr gezogen. Sie standen unter Drogeneinfluss und besassen keinen Führerausweis.
Kantonspolizei Uri
Kantonspolizei Uri - Kantonspolizei Uri
Ad

Am Sonntag, gegen 15.45 Uhr, konnte durch die Kantonspolizei Uri ein Wendemanöver eines Personenwagens im Gotthard-Strassentunnel festgestellt werden. Die ausgerückte Polizeipatrouille konnte nach einer kurzen Verfolgungsfahrt das Fahrzeug mit polnischen Kontrollschildern beim Rastplatz Wiler in Erstfeld anhalten und kontrollieren.

Beide Personen standen unter Drogen

Die durchgeführten Drogenschnelltests zeigten bei beiden Fahrzeuginsassen ein positives Resultat an. Ausserdem verfügten die beiden polnischen Staatsangehörigen, welche beide in der Schweiz wohnhaft sind, über keinen gültigen Führerausweis.

Die 27-Jährige und der 24-Jährige müssen sich, da beide das Fahrzeug gelenkt hatten, wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne gültigen Führerausweis vor der Staatsanwaltschaft Uri verantworten.

Mehr zum Thema:

Erstfeld Gotthard Drogen Göschenen