Weil sich die Erneuerung einer Weiche im Bahnhof Konolfingen in die Länge zieht, ist der Bahnverkehr zwischen Konolfingen und Grosshöchstetten seit Montagmorgen unterbrochen.
Perrons auf dem Bahnhof SBB mit BLS Zug in Konolfingen. - Konolfingen
Perrons auf dem Bahnhof SBB mit BLS Zug in Konolfingen. - Konolfingen - nau.ch / Ueli Hiltpold

Die Reisenden müssen auf Busse umsteigen. Die Dauer der Störung ist ungewiss, wie SBB-Sprecher Daniele Pallecchi auf Anfrage sagte.

In der Nacht auf Montag fanden in Konolfingen geplante Bauarbeiten statt. Die Erneuerung einer Weiche konnte nicht rechtzeitig beendet werden. Aus diesem Grund seien einstweilen keine Kreuzungen in Konolfingen möglich, erklärte Pallecchi. Betroffen waren die Linien R und RE der BLS.

Mehr zum Thema:

BLS SBB Konolfingen