Wie die Gemeinde Buchs AG mitteilt, kam es in der Nacht zum 1. Januar 2022 zu weiteren massiven Sachbeschädigungen an Anlagen und Gebäuden der Gemeinde.
Ortsschild - Buchs, Aargau
Ortsschild - Buchs, Aargau - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Immer wieder und zunehmend sehen sich die Zuständigen der Gemeindeverwaltung Buchs mit massiven und dreisten Sachbeschädigungen an öffentlichen Anlagen und Gebäuden und Fällen von Littering im öffentlichen Raum konfrontiert. Auch der Jahresanfang 2022 blieb davon nicht verschont.

Die entstandenen Schäden verursachen nicht nur Kosten von mehreren Tausend Franken, sondern auch zusätzlichen Aufwand und unnötige Umtriebe für die zuständigen Mitarbeitenden. Die Gemeindeverwaltung hat wie immer auch in diesen Fällen gegen die Täterschaft Anzeige bei der Kantonspolizei erstattet.

Wer zu den auf der Gemeinde-Webseite aufgezeigten Straftaten Hinweise anbringen kann oder Beobachtungen macht, welche auf Straftaten hinweisen, wird gebeten, diese direkt bei der Kantonspolizei zu melden.

Mehr zum Thema:

Franken Buchs