Vom 24. Oktober 2021 bis am 3. April 2022 ist die Stadtbibliothek Aarau mit dem Café littéraire wieder offen und bietet vielfältige Veranstaltungen an.
Standortförderung Aargau Services
Blick in Richtung Altstadt Aarau. - Aarau - Nau / Chantal Siegenthaler

Vom 24. Oktober 2021 bis am 3. April 2022 ist die Stadtbibliothek Aarau mit dem Café littéraire jeweils von 10 bis16 Uhr wieder offen. Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm bietet für jeden Geschmack etwas.

Eine Sonntagszeitung lesen und dazu Kaffee trinken ist der perfekte Start in einen freien Tag. Das Café littéraire lädt dazu ein und hat Gipfeli, hausgemachte Kuchen und Suppe parat.

Es wird ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm angeboten

Für ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm ist ebenfalls gesorgt: Familien sind eingeladen, sich auf dem digitalen Spielplatz auszutoben: neue Apps auszuprobieren, Roboter und BeeBot zu programmieren, mit dem digitalen Geschichtenerzähler seine eigene Geschichte zu schreiben etc.

Beim «Gigampfe, Värsli stampfe» erleben die ganz Kleinen lustige Finger- und Wortspiele. Kinder ab 3 Jahren können spannenden «Waldgschichte» lauschen und dazu etwas basteln. Auch die Lesekerle sind wieder da.

Jungs von 6 bis 10 Jahren treffen dieses Jahr mit dem Rapper Chilli Mari, einem Schauspieler, einem Denkmalpfleger und dem Stadtarchivar von Aarau zusammen.

Im Workshop «Upcycling» können Windlichter aus alten Büchern erstellt werden

Im Workshop «Upcycling» gestaltet Nathalie Strub mit den Besucherinnen und Besuchern aus alten Büchern Windlichter. Im Live Radio-Talk «Ein Gast, ein Buch» von Radio Kanal K, moderiert von Ann Mayer, sind wieder interessante Gäste zu Besuch:

Remigius Bütler, Journalist Fernsehen SRF, die Leiterin des Forums Schlossplatz, Lena Friedli, Martin Balmer, Leiter Pflege für Intensivmedizin, die Sängerin Sina und Roman Müller, der künstlerische Leiter des Festivals cirqu', das dieses Jahr in Aarau stattfand.

Mehr zum Thema:

Sonntagszeitung Schauspieler Kaffee SRF