Die Zurich-Gruppe hat einen neuen Group Chief Data Officer ernannt. Peter Kasahara tritt die Stelle am 1. Oktober 2021 an.
Zurich Insurance Group
Das Logo der Zurich Insurance Group. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Versicherer Zurich macht Peter Kasahara zum Group Chief Data Officer.
  • Er wird unter anderem dafür zuständig sein, die digitale Transformation voranzutreiben.

Peter Kasahara wird Group Chief Data Officer bei der Zurich Insurance Group. Zu seinen Aufgaben zählen die Überwachung aller Aspekte des Datenmanagements sowie das Vorantreiben der digitalen Transformation. Dies schreibt Zurich in einer Mitteilung.

Kasahara tritt die neue Stelle am 1. Oktober 2021 an. Zuvor war als Managing Partner bei PwC beschäftigt.

Ericson Chan, Group Chief Information and Digital Officer bei Zurich, ist erfreut über den Neuzugang: «Peter Kasahara ist ein versierter und sehr erfahrener Experte für Data Intelligence und Digitalisierung. Und ich freue mich, ihn im Unternehmen willkommen zu heissen.»

Mehr zum Thema:

Digitalisierung