Der Schweizer Werbemarkt hat im Oktober sein bisher bestes Resultat im laufenden Jahr erzielt.
Werbemarkt Marketing Schweiz
Der Werbemarkt erholt sich weiterhin. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Schweizer Werbemarkt freut sich über sein bisher bestes Resultat im Jahr 2022.
  • Im Oktober stieg der Brutto-Werbedruck auf 773,0 Millionen Franken.
  • Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einer Steigerung von 19,6 Prozent.

Mit einem Brutto-Werbedruck von 773,0 Millionen Franken war der vergangene Monat der bisher werbestärkste Monat des Jahres 2022 und löst damit den März ab. Der bisher schwächste Monat war der Juli mit 399,8 Millionen.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht der Oktoberwert einer Steigerung von 19,6 Prozent, verglichen zum Vormonat September sind es plus 20,4 Prozent, wie Media Focus am Montagabend mitteilte.

Aufbruchsstimmung nach Corona

Vor dem Weihnachtsgeschäft liegt der Werbedruck 2022 damit bei insgesamt 5,41 Milliarden Bruttofranken und somit knapp 28 Prozent höher als im Jahr 2021.

Mit 86,7 Millionen Franken war der Detailhandel weiterhin auf Platz Eins unter allen Branchen. Den grössten Zuwachs bezüglich Werbedruck konnte hingegen die Energie-Branche (+74%) verzeichnen, dies dank die Energiespar-Kampagne des UVEK. Lediglich drei Branchen haben laut den Angaben ihren Werbedruck im Berichtsmonat verringert: Es sind dies Reinigen, Kosmetik & Körperpflege sowie Digital & Haushalt.

Mehr zum Thema:

FrankenEnergieCoronavirusUVEK