Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im Mai deutlich aufgehellt und ist auf den höchsten Stand seit gut drei Jahren gestiegen. Der Einkaufsmanagerindex des Marktforschungsunternehmens IHS Markit stieg zum Vormonat um 3,3 Punkte auf 57,1 Zähler, wie Markit am Donnerstag in London nach einer zweiten Erhebungsrunde mitteilte.
Eine Flagge der EU weht im Wind.
Eine Flagge der EU weht im Wind. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Resultat der ersten Erhebung wurde um 0,2 Punkte nach oben korrigiert.

Sowohl in der Industrie, vor allem aber im coronageplagten Dienstleistungssektor hellte sich die Stimmung auf.