Im internationalen Ranking des «Smart-Cities-Index 2017» haben es zwei Schweizer Städte nach ganz vorne geschafft: Zürich liegt auf Platz vier, Genf auf Platz neun.
«Smart-Cities-Index 2017» : Zürich landet im internationalen Ranking auf Platz vier.
«Smart-Cities-Index 2017» : Zürich landet im internationalen Ranking auf Platz vier. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Im «Smart-Cities-Index 2017» werden die intelligentesten und zukunftsfähigsten Metropolen ermittelt.
  • Zürich landet auf Platz vier, Genf auf Platz neun.
  • Zürich erreicht als einzige Stadt die Maximalnote in der Kategorie «Lebensqualität».
  • Zudem gibt es in keiner Stadt mehr intelligente Gebäude mit einer hohen Energieeffizienz.

Easy Park heisst das Unternehmen, welches 500 Städte analysiert hat, um die intelligentesten und zukunftsfähigsten Metropolen zu klassifizieren. Auf den «Smart-Cities-Index 2017» haben es 100 Städte geschafft, zwei davon aus der Schweiz: Zürich liegt auf Platz vier, Genf auf Platz neun. Die Bewertung erfolgt anhand von 19 Merkmalen aus verschiedenen Bereichen: «Transport und Mobilität, Nachhaltigkeit, Verwaltung und Politik, innovative Wirtschaft, Digitalisierung und Lebensqualität», berichtet der «Tages-Anzeiger».

Der Studie nach zu urteilen, ist Kopenhagen (DNK) die intelligenteste Stadt der Welt, gefolgt von Singapur (SGP) und Stockholm (SWE). Zürich schlägt sich ebenfalls sehr gut als Spitzenreiter in drei Kategorien. Wenn man sich die Lebensqualität ansieht, liegen beide Schweizer Städte ganz oben. Zürich bekommt als einzige Stadt die Maximalnote 10. Gefolgt von Genf mit 9,8 Punkten.

«Fortschrittliche Mobilität» ist gemäss der Studie das wichtigste Merkmal einer «Smart City». Zürich landet in dieser Kategorie zwar «nur» auf Platz 24 wegen dem hohen Verkehrsaufkommen in der Stadt, punktet aber mit dem weltweit drittbesten öffentlichen Verkehrsmitteln, nach Singapur und Taipeh.

In Sachen Abfallentsorgung ist Zürich ungeschlagen. Und das ist wichtig, da sich eine intelligente Stadt auch durch Nachhaltigkeit und Umweltschutz auszeichnet. Zudem hat Zürich die höchste Dichte an intelligenten Gebäuden mit einer hohen Energieeffizienz. Ausserdem ist Zürich die Stadt mit den meisten Investitionen in Forschung und Entwicklung.

Mehr zum Thema:

Smart CityDigitalisierung