Der E-Auto-Hersteller Nio gründet in China eine neue und eigene Tochtergesellschaft. Sie wird im Bereich des autonomen Fahrens tätig sein.
Nio Ltd.
Der Nio EP9 ist eines der schnellsten E-Autos der Welt. - Nio

Das Wichtigste in Kürze

  • Nio Ltd. hat eine neue Tochtergesellschaft gegründet.
  • Diese wird sich für den E-Auto-Hersteller mit intelligenter Fahrtechnik beschäftigen.
  • Die neue Unternehmung verfügt über ein Stammkapital von zehn Millionen Yuan.

Das chinesische Start-up Nio Ltd. mit Sitz in Shanghai hat heute grosse Neuigkeiten bekannt gegeben: Sie gründen eine neue Tochtergesellschaft in der chinesischen Stadt Hefei. Die Tochter wird sich mit intelligenter Fahrtechnik beschäftigen.

Gegründet wurde das Unternehmen offiziell am 24. Juni. Qin Lihong ist der rechtliche Vertreter der Tochtergesellschaft. Er ist Mitgründer und Präsident von der Muttergesellschaft, wie «IT Times» schreibt.

2021 Nio ET7 Electric
Der Nio ET7 ist das Flaggschiff des chinesischem Startup-Autobauers. - Nio

Die neue Unternehmung verfügt über ein Stammkapital von zehn Millionen Yuan, dies entspricht rund 1,5 Millionen US-Dollar. Der Firmensitz wird mit dem Namen «Anhui Nio Intelligent Driving Technologie Co. Ltd.» angeschrieben.

Die Nio-Intelligent-Driving Co. Ltd. wird die neue Gesellschaft von ihrem Unternehmenssitz in Hongkong kontrolliert. Der Sitz der Tochter wird jedoch in der Stadt Hefei sein, es ist die Hauptstadt der Provinz Anhui.

Mehr zum Thema:

Hongkong Start-up Dollar Yuan Aktie