British Airways hat ihre Zusammenarbeit mit Qatar Airways ausgebaut. Gemeinsam wollen sie neue Flughäfen ansteuern.
british airways
Ein British-Airways-Flugzeug steht auf einer Parkposition am Flughafen Heathrow in London (GB). - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Qatar und British Airways bauen ihre Zusammenarbeit aus.
  • Täglich sollen sechs Flüge zwischen Doha und London angeboten werden.
  • Ausserdem baut British Airways mit einer Tochterfirma ihr Flugnetz aus.

British Airways und Qatar Airways bauen ihre Zusammenarbeit aus. Sie werden noch in diesem Winter täglich sechs Flüge zwischen Doha und London anbieten. Sie haben angekündigt, sogar noch mehr in Planung zu haben.

British Airways wollen mehr Ziele von Europa nach Asien und Afrika anbieten. So zum Beispiel Singapur, Nairobi, Colombo und Sydney. Ausserdem will Qatar Airways Ziele wie Amsterdam, Dublin und Madrid vermehrt anbieten.

Neuerdings fliegt eine Billigtochter der britischen Fluggesellschaft von London-Gatwick auch Berlin an. Der offizielle Name der Tochter ist BA Euroflyer. Diese wird ab März viele beliebte europäische Ziele ansteuern.

Mehr zum Thema:

Fluggesellschaft British Airways