Grossbritanniens Wirtschaft hat ein unerwartet starkes Wachstum zu verzeichnen. Im November stieg das BIP im Vormonatsvergleich um 0,9 Prozent.
london
Britische Hauptstadt London. - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Die britische Wirtschaft hat im November stärker zugelegt als erwartet.
  • Im Vergleich zum Oktober stieg die Wirtschaftsleistung um 0,9 Prozent.

Die Wirtschaft Grossbritanniens ist im November stärker als erwartet gewachsen. Die Wirtschaftsleistung (BIP) sei gegenüber Oktober um 0,9 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt ONS am Freitag in London mit. Im Vormonat hatte die Wirtschaft lediglich um 0,2 Prozent expandiert.

Das BIP liegt laut ONS nun 0,7 Prozent höher als vor der Ausbreitung der Corona-Pandemie in Grossbritannien im Februar 2020. Zulegen konnte im November vor allem der Baubereich sowie der Sektor Transport und Lagerung.

Mehr zum Thema:

Coronavirus