Sara Blakely, CEO des US-Unternehmens Spanx, zeigt sich spendabel: Die Angestellten erhalten je ein Erste-Klasse-Flugticket sowie 10'000 Dollar.
Spanx-CEO Sara Blakely schenkt allen Mitarbeitenden Erste-Klasse-Tickets und 10'000 Dollar. - Twitter @SahilBloom

Das Wichtigste in Kürze

  • Die US-Unternehmerin Sara Blakely feiert mit ihren Angestellten.
  • Dabei macht sie ihnen ein grosszügiges Geschenk.
  • Alle bekommen ein Ticket für eine Flugreise in der ersten Klasse.

Die Angestellten des Unterwäsche-Unternehmens haben allen Grund zur Freude. CEO Sara Blakely hat das Unternehmen nämlich kürzlich für 1,2 Milliarden Dollar verkauft und ist eine Partnerschaft eingegangen.

Und das soll gebührend gefeiert werden: Alle Mitarbeitenden erhalten ein Erste-Klasse-Ticket mit Delta Airlines, wie sie auf der Feier verkündet. Wohin die Reise gehen soll, dürfen die Angestellten selbst entscheiden – die ganze Welt steht ihnen offen.

Doch damit nicht genug: «Wenn man auf einen Trip geht, will man vielleicht schön essen gehen oder ein richtig schönes Hotel buchen. Deshalb bekommt ihr alle zusätzlich zu den Erste-Klasse-Tickets je 10'000 Dollar!», verkündet Blakely.

Angestellt schmieden bereits Reise-Pläne

Dies löst bei den Mitarbeitenden Freudenschreie aus, wie ein in den sozialen Medien veröffentlichtes Video zeigt. Viele können ihr Glück offenbar nicht fassen – die Ungläubigkeit ist ihnen deutlich anzusehen.

Einige beginnen auch bereits, Reise-Pläne zu schmieden, wie sie auf Instagram verraten: Die Wunsch-Destinationen reichen von Japan, Kroatien und Safari in Südafrika bis zur Antarktis.

Würden Sie gerne erste Klasse ans andere Ende der Welt fliegen?

«Ich gehe mit meinem Verlobten nach Bora Bora auf Hochzeitsreise!», erzählt eine weitere Mitarbeiterin. Es wissen jedoch noch nicht alle, wohin es gehen soll. Auf die Frage, wofür sie ihr Flugticket einsetzen will, sagt eine Angestellte: «Keine Ahnung, aber es wird cool!»

Mehr zum Thema:

Instagram Dollar