Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang stehen vor der Tür. Eine riesen Sache für das Schweizer Radio- und Fernsehen. Nau kriegt einen exklusiven Einblick in einen Teil der Vorproduktion des Late-Night-Talks «Chaempieon».
So üben die «Chaempieon»-Teilnehmer für ihren Auftritt - Nau
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Olympischen Winterspiele 2018 finden vom 09. bis 25. Januar in Pyeongchang statt.
  • Neben den Wettkämpfen strahlt das SRF täglich auch einen Late-Night-Talk aus, moderiert wird dieser von Mona Vetsch.
  • Unter anderem treten Comedian Charles Nguela und Moderator Philipp Gerber in verschiedenen Sportarten gegeneinander an.

Was passiert wenn ein Comedian und ein Radiomoderator in verschiedenen Olympischen Disziplinen gegeneinander antreten? Genau dies erfahren unter anderem die Zuschauer des SRF-Olympia-Magazins «Chaempieon». Charles Nguela und Philipp Gerber kriegen jeweils genaue Anweisungen von prominenten Experten.

Das passiert im SRF Olympia-Magazin - Nau

Heute Sonntag finden die Aufzeichnungen für die Szenen auf dem Eis statt. Die frühere Eiskunstläuferin Sarah Meier versucht den beiden Spassvögeln das Einmaleins des Eiskunstlaufs beizubringen bevor sich Charles Nguela und Philipp Gerber ihrer Challenge stellen.

Nau kriegt einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen dieser Aufzeichnungen und spricht mit den Protagonisten über ihren «Olympia-Einsatz».
Das Publikum kann live beim Olympia Late-Night-Talk dabei sein. Tickets gibt's hier.

Das passiert im SRF Olympia-Magazin

Mehr zum Thema:

SRF Sarah Meier