Hoarau, Assalé oder Nsame: In seinem Salon im Berner Breitenrain gehen die YB-Spieler ein und aus. Doch über Fussball spricht Walter Aiguokhian mit ihnen nicht.
YB-Coiffeur: Darüber spricht Walter Aiguokhian mit den YB-Spielern. - Nau
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Walter Aiguokhian schneidet vielen YB-Stars die Haare.
  • Der Coiffeur spricht nie über Fussball.

Seit 14 Jahren führt der gebürtige Nigerianer Walter Aiguokhian im Berner Breitenrain den «Fineboy Barber Shop». Zu seinen Stammkunden gehört praktisch die halbe erste Mannschaft des BSC YB. Ein Glücksfall für den 42-Jährigen: «Das sind meine Boys, meine Familie!»

Wer ist Yapi?

Wenn ein neuer Spieler zu YB komme, sei die Frage nach dem Coiffeur meistens eine der ersten, erklärt Aiguokhian. Denn: «Fussball ist momentan eine der grössten Geldmaschinen der Welt. Damit man sich im Fernsehen gut verkaufen kann, gehört ein guter Haarschnitt einfach dazu.» Angefangen habe alles mit David Beckham: «Vorher waren die Haare nicht so wichtig. Aber seit Beckham damit angefangen hat, will plötzlich jeder Spieler gut aussehen.»

Gesucht hat der 42-jährige Nigerianer das Geschäft mit den YB-Spielern nicht. Vor Jahren machte ihn ein anderer Kunde darauf aufmerksam, dass er immer die Haare von Gilles Yapi schneide. «Als ich dann mal im Fernseher einen Match schaute, fiel es mir auch auf», lacht Aiguokhian. Seither wurde er unter den Spielern immer weiterempfohlen.

Musik, Politik und Kultur

Mittlerweile ist Aiguokhian nicht nur der Coiffeur von vielen YB-Spielern, sondern auch deren Kollege und Seelenklempner. «Hier im Geschäft reden wir praktisch nie über Fussball», plaudert der Frisör. Die Spieler seien schon sonst nur von Fussball umgeben, das müssen sie hier nicht auch noch haben.

Mit Guillaume Hoarau spreche er zum Beispiel immer über die Musik, über das Tanzen. Mit anderen Spielern rede er über die afrikanische Politik und Kultur. Oder mit Grégory Wüthrich, den er schon als 10-jährigen Knaben kannte, spricht er über die Leute in Bern, die beiden haben viele gemeinsame Kollegen.

Noch ist Walter Aiguokhian mit seinem Fineboys Barber Shop der inoffizielle Coiffeur von YB. Aber wer weiss... Wenn die Geschichte so weitergeht, darf er sich vielleicht ja schon bald als offiziellen Coiffeur der Gelbschwarzen betiteln?

YB-Coiffeur Walter Aiguokhian im Interview mit Nau.

Mehr zum Thema:

BSC Young BoysDavid BeckhamGuillaume Hoarau