Sam Urech (36) aus dem Zürcher Oberland ist Halleluja-Kolumnist. Er schreibt auf Nau.ch das Wort zum Freitag.
Sam Urech Donald Trump
Sam Urech ist Halleluja-Kolumnist auf Nau.ch. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Sam Urech aus dem Zürcher Oberland ist Halleluja-Kolumnist auf Nau.ch.
  • Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentarspalten.
  • Den Autoren erreichen Sie für Fragen und Anregungen direkt per E-Mail unter sam@hiSam.ch.

Mitten im Corona-Stress will ich Ihnen kurz vor dem Weekend noch etwas Schönes erzählen: Gott liebt Sie.

Egal, ob Sie schon in dritter Ehe verheiratet sind, ob Sie diesen Text beim Autofahren lesen, ob Sie Ihr Handy mit ungewaschenen Händen halten. Oder gleich alles zusammen.

Egal, was Sie angestellt haben oder noch anstellen. Egal, ob Sie an Gott glauben, oder nicht. Er liebt Sie.

Was heisst das überhaupt? Was bringt mir das?

Glauben Sie an Gott?

Wenn Trump an Ihre Türe klopft

Nun, kommen Sie mit mir auf eine verrückte Gedankenreise. Stellen Sie sich vor, es klingelt an Ihrer Türe und der mächtigste Mensch der Welt wartet darauf, bis Sie öffnen.

Kleiner Einschub: Der mächtigste Mensch heisst halt im Moment Donald Trump. Vielleicht möchten Sie gar nicht, dass der sich Ihrem Haus nähert. Dann verwenden Sie doch für dieses Bild einfach Angela Merkel oder Simonetta Sommaruga.

Sommargua mit Merkel
Klopft gleich Sommaruga oder Merkel an Ihre Tür? - Keystone

Auf alle Fälle steht ein supermächtiger Mensch vor Ihrer Tür. Sie öffnen. Der mächtige Mensch fällt Ihnen um den Hals und bricht in Tränen aus.

Während der Secret Service die ganze Strasse sperrt und alle Nachbarn schockstarren, teilt er Ihnen mit, dass er Sie liebe.

Der Sihlsee und der Pazifik

Gar nicht mal so schlecht, dieses Gefühl. Der mächtigste Mensch der Welt will Ihr Freund sein.

Nun ist es so: Wenn wir Trumps Macht in einem Vergleich mit einem Gewässer illustrieren müssten, sprächen wir etwa vom aktuellen Wasservolumen des Sihlsees.

Sihlsee im April 2020
Der trockene Sihlsee im April 2020. - Debbie Marti

Gottes Allmacht indes wäre im Vergleich der Pazifische Ozean.

Und dieser Pazifik klopft genau in diesem Moment tatsächlich an Ihre Tür. Und das schon viele Jahre lang.

Wie wertvoll Sie sein müssen!

Gott möchte Ihr Freund sein. Dafür verschonte er nicht mal seinen Sohn, Jesus Christus.

Nehmen Sie das bitte mit ins Wochenende. Wie wertvoll müssen Sie sein, dass der allmächtige Schöpfer des Universums Sie so sehr liebt.

Zum Autor:

Sam Urech ist 36-jährig, verheiratet, Vater eines kleinen Jungen (2), hat viele Jahre beim Blick als Sportjournalist gearbeitet und ist heute Inhaber der Marketing Agentur «RatSam».

Sam liebt seine Familie, Guinness, Fussball, Darts, den EHC Wetzikon, Preston North End und vor allem Jesus Christus. Sam schreibt wöchentlich auf Nau.ch über seine unverschämt altmodischen Ansichten.

Mehr zum Thema:

Simonetta Sommaruga Secret Service Angela Merkel Donald Trump Stress Coronavirus Vater Jesus