Auch diese Woche haben Leser auf Nau.ch viel diskutiert. Themen der Woche waren das Rammstein-Konzert, der neue YB-Trainer & Meghans Auftritt am Queen-Jubiläum.
Themen der Woche Leser
Das waren die Themen der Woche: die Lärmklagen wegen des Rammstein-Konzertes, Raphael Wicky als neuer YB-Trainer und Meghan Markles Auftritt beim Thronjubiläum der Queen. - Twitter@RSprachrohr / Keystone / Twitter@DuchessMadam

Das Wichtigste in Kürze

  • Jeden Tag werden auf Nau.ch über 10'000 Kommentare geschrieben.
  • Diverse Themen haben auch diese Woche unter Lesern zu hitzigen Debatten geführt.
  • Vor allem die Rammstein-Lärmklage, Raphael Wicky & Meghans Royal-Auftritt gaben zu reden.

Der Schweizer Open-Air-Sommer ist eingeläutet: Rammstein sorgte mit Konzerten am Montag- und Dienstagabend für das erste grosse Highlight der Saison. Beide Konzerte im Zürcher Letzigrund-Stadion waren ausverkauft.

Die deutsche Band war so laut, dass Bewohner sogar zu Hause mithören konnten. Anders als die Fans im Stadion, waren sie aber teilweise nicht sehr erfreut darüber. Die Musik war nämlich so laut, dass bei der Polizei an den beiden Tagen mehrere Dutzend Lärmklagen eingingen.

Dies sorgte auch unter Nau.ch-Lesern für viel Gesprächsstoff. Ein Grossteil regt sich dabei über jene Menschen auf, welche die Klagen eingereicht haben: Man solle doch Menschen feiern lassen. Andere Leser sind der Meinung, dass dies bei dem «Lärm» der Band durchaus gerechtfertigt sei.

Themen Woche Leser Rammstein
Dieser Leser stört sich am «Gejammer» über die Lautstärke des Konzerts.
Themen Woche Leser Rammstein
Der User bezeichnet sie als «frustrierte Leute».
Themen Woche Leser Rammstein
Diese Zürcherin bittet darum, dass wegen einiger weniger Lärmklagen nicht gleich alle Zürcher oder Schweizer in den gleichen Topf geworfen werden sollen.
Themen Woche Leser Rammstein
«Lai Nair» findet, dass Rammstein nur «Lärm» produziert.
Themen Woche Leser Rammstein
Dieser Leser fragt sich, warum solche Konzerte nicht in Dübendorf stattfinden.

Raphael Wicky wird Trainer von YB

Lange wurde spekuliert, wer neuer Trainer des BSC Young Boys werden könnte. In der Nacht auf Donnerstag kündete dann Nau.ch exklusiv an, dass es Raphael Wicky wird.

Der 45-Jährige wurde am Donnerstagvormittag offiziell vorgestellt. Nach einer Saison ohne Titel soll der Walliser die Berner wieder zurück zum Erfolg führen. Laut einer Nau.ch-Umfrage glauben 57 Prozent, dass Wicky der richtige Trainer für YB ist.

Themen Woche YB Wicky
Laut dieser Umfrage glaubt eine kleine Mehrheit der Nau.ch-Leser, dass Wicky der richtige Trainer für YB ist. - Nau.ch

In den Kommentaren zeigen sich viele Leser hingegen skeptisch gegenüber dem neuen Trainer. Er habe bisher keine Erfolge vorzuweisen, heisst es vielfach. Einige sind mit der Trainerwahl von YB aber zufrieden.

Themen Woche YB Wicky
«Leni 1» findet, dass YB mit Raphael Wicky eine «top Wahl» getroffen hat.
Themen Woche YB Wicky
Dieser Leser hält Wicky für den richtigen Trainer, wenn eigene Nachwuchsspieler eine Chance erhalten sollen. Doch an Erfolge glaubt der Leser unter Wicky nicht.
Themen Woche YB Wicky
«Helge» glaubt, dass YB mit Wicky die gleichen Erfahrungen machen wird wie die anderen Clubs zuvor.
Themen Woche YB Wicky
«Anonym» findet Wicky zwar besser als David Wagner. Doch auch er hält fest, dass Wicky noch kaum etwas vorzuweisen hat.
Themen Woche YB Wicky
Dieser FCB-Fan denkt, dass Wicky damals auch zum falschen Zeitpunkt beim FC Basel gelandet war und nichts dafür konnte, dass es nicht lief.
Themen Woche YB Wicky
«Seher» ist nicht überzeugt von der YB-Trainerwahl.

Meghan Markle zeigt sich nach zwei Jahren wieder bei Royals

Prinz Harry (37) und seine Frau Meghan Markle (40) sind zurück in Grossbritannien. Das Paar, das vor zwei Jahren als amtierende Royals zurücktrat, reiste für das Thronjubiläum von Queen Elizabeth (96) an.

Kurz nach Donnerstagmittag erschienen die ersten Bilder von Meghan. Sie verfolgte die Feier vom Balkon des Generalmajor-Büros. Dort alberte sie mit den Royal-Kindern Savannah Phillips und Mia Tindall herum. Meghan trug ein dunkelblaues Kleid und einen XL-Hut.

Wie oft sind die Meinungen über die Herzogin gespalten. Einige Leser freuen sich über ihren Auftritt in Grossbritannien. Andere aber denken, dass sie niemand vermissen wird, wenn sie dann wieder weg ist.

Themen Woche Meghan
«Harty» ist begeistert von Meghan Markle.
Themen Woche Meghan Royals
Dieser Leser ist überzeugt, dass ganz Grossbritannien mit Meghan «in love» ist.
Themen Woche Meghan Royals
«Xyz 1» findet den Auftritt Meghans am Thron-Jubiläum der Queen «mutig».
Themen Woche Meghan Royals
Dieser Leser ist sich sicher, dass niemand Meghan vermissen wird, sobald sie wieder weg ist.

Welches war Ihr Thema der Woche?

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth BSC Young Boys Meghan Markle Raphael Wicky Prinz Harry Trainer Konzert Stadion Royals Queen