Am Montagnachmittag ist im Zürcher Quartier Altstetten ein Auto mit einem Bus kollidiert. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.
unfall
In Zürich kam es zu einem Unfall. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Montagnachmittag kam es in Zürich zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Bus.
  • An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Gegen 14:30 Uhr ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass auf der Europabrücke ein Personenwagen mit einem Bus der VBZ kollidiert ist. Der Personenwagen von Zürich Höngg herkommend, kollidierte mit dem Bus, welcher vom Bahnhof Altstetten herkam. Bei der Kollision entstand beträchtlicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Wie es zu dem Unfall kam, wird nun durch die Spezialisten des Unfalltechnischendienstes der Stadtpolizei abgeklärt.

altstett
Im Zürcher Quartier Altstetten kam es zu einem Unfall.
altstetten
Das Auto ist in Altstetten mit einem Bus kollidiert.
alstetten
Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Zwei Personen wurden durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich zur Kontrolle in ein Spital gefahren.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr von der Brücke geleitet werden. Gegen 16:30 Uhr konnte eine Spur wieder freigegeben werden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden VBZ