Heute wird es im Aaretal und der Region Basel bis 37 Grad heiss. In den nächsten Tagen wird das Wetter aber regnerisch, es gibt eine leichte Abkühlung.
Wetter
Heute wird es nochmals sehr heiss. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Heute steigt das Thermometer nochmals auf weit über 30 Grad, lokal sogar auf 37 Grad.
  • In den nächsten Tagen steigt aber die Regenwahrscheinlichkeit.
  • Am Samstag gibt es mit 26 bis 30 Grad eine leichte Abkühlung.

In der zweiten Hälfte der ersten August-Woche gibt es eine leichte Abkühlung. Am Donnerstag wird es zuerst aber noch sehr heiss.

So werden in der Region Basel und im unteren Aaretal bis zu 37 Grad erwartet. Auch sonst steigt das Thermometer laut den Meteorologen von SRF auf der Alpennordseite auf 33 bis 36 Grad. Dazu ist es am Morgen sonnig, im Laufe des Nachmittags ziehen aber Wolken auf. Vor allem über den Alpen kann es zu Regenschauern und Gewittern kommen.

Wetter
Auch in den nächsten Tagen wird das Wetter viele Menschen auf die Gewässer treiben. - Keystone

Auf der Alpensüdseite scheint am Donnerstag meist die Sonne. Lokal sind am Nachmittag einige Quellwolken und Platzregen oder Hitzegewitter möglich. Dazu gibt es Temperaturen von 34 Grad.

Am Freitag und Samstag regnet es dann mehr: In der ganzen Schweiz beginnt der letzte Werktag der Woche noch mit mehrheitlich sonnigem Wetter. Lokal sind bereits am Vormittag erste Regenschauer möglich, an den meisten Orte wird es spätestens am Abend nass. Die Temperaturen bleiben mit 30 bis 34 Grad aber warm.

Wetter
Die Lösung bei so heissem Wetter wie in den nächsten Tagen: ins Wasser oder in die Berge. - keystone

Der Samstag beginnt im Flachland bewölkt und stellenweise nass. Im Verlauf des Tages wird es aber sonniger, und es regnet nur noch sehr lokal. In den Bergen und im Tessin ist es genau umgekehrt: Der Tag beginnt sonnig, Quellwolken bringen erst am Nachmittag einige Regenschauer. Auf der Alpennordseite wird es nur noch 26 bis 30 Grad, im Tessin bis 33 Grad.

Haben Sie lieber Sommer oder Winter?

Am Sonntag und den ersten Tagen der nächsten Woche wird das Wetter meist am Morgen sonnig sein. Am Nachmittag bilden sich aber Quellwolken, Regengüsse und Gewitter sind möglich.

Mehr zum Thema:

Gewitter SRF Wetter