In Avully GE ereignete sich am Montagmorgen eine Tragödie. Ein Vater und dessen Kind wurden leblos in einer Wohnung aufgefunden.
Blaulicht
Blaulicht auf einem Auto. (Symbolbild) - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • In einer Genfer Wohnung ereignete sich am heute früh eine Tragödie.
  • Ein Vater erschoss sein Kind und richtete sich anschliessend selbst.

Ein vierjähriges Kind und dessen 46-jähriger Vater sind am Montagmorgen tot in einer Wohnung in Avully im Kanton Genf aufgefunden worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei hat der Mann auf sein Kind geschossen, bevor er die Waffe gegen sich selbst richtete. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Die Ermittlungen laufen weiter, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Genf am Montag mitteilte.

Mehr zum Thema:

Waffe Vater